Auch für Spanndorne einsetzbar

Für einen sicheren, präzisen und produktiven Prozess ist eine regelmäßige Kontrolle der Spannkraft unerlässlich. Wer im harten Wettbewerb steht, kann es sich nicht mehr leisten mit »theoretischen Spannkräften« zu fertigen. Ungeachtet dessen verlangen Normen und Vorschriften eine regelmäßige Überprüfung des Spannmittel-Wartungszustands durch eine Spannkraftmessvorrichtung.

Präzise Haltekraft ermitteln

In der Praxis muss die Haltekraft für massive Bauteile sehr stark sein. Andererseits werden auf Werkzeugmaschinen zunehmend dünnwandige Werkstücke fertig bearbeitet, die bereits konturnah gegossen, geschmiedet oder tiefgezogen sind. Wird hier etwas zu stark gespannt, kann sich das filigrane Bauteil verformen. 

Exaktes Messen für prozesssichere Werkstückspannung

Nur durch exaktes Messen kann die ideale Spannkraft ermittelt und eingestellt werden. Für eine prozesssichere und reproduzierbare Werkstückspannung ist dies unumgänglich.

Mit TESTit gehen Sie auf Nummer sicher!